Italy

White Truffles – Piedmont Region in Italy

Neive is an Italian commune with 3,500 inhabitants in the province of Cuneo, in the Langhe region of Piedmont. Neive is known above all for the cultivation of vines for the Dolcetto d’Alba and the Nebbiolo grape that is used for the production of the Barolo or its “little brother” the Barbaresco. For me, Neive is an ideal starting point for my hiking and gourmet holidays. Why am I writing this post now, with a photo taken in the fall, more specifically in October of last year? Because it is not too late in spring to book a hotel room for the time of the white truffle (Tartufo Bianca del Piemonte). The month of October is the time for a culinary journey to this region by gourmets of the Piedmontese cuisine and the white truffle from all over the world. A visit to the International White Truffle Fair in the city of Alba, not far from Neive, is another highlight for lovers of the white truffle. Therefore, reserve now ­čÖé

Neive Piedmont Italy

Neive in the Piedmont Region in Italy

Neive ist eine italienische Gemeinde mit 3.500 Einwohnern in der Provinz Cuneo, in der Langhe Region im Piemont. Neive ist vor allem f├╝r den Anbau von Reben f├╝r den Dolcetto d’Alba und die Nebbiolo-Traube f├╝r die Produktion des Barolo oder seines “kleinen Bruders” des Barbaresco bekannt. F├╝r mich ist Neive ein idealer Ausgangspunkt f├╝r meine Wander- und Gourmetferien. Warum schreibe ich diesen Beitrag jetzt, mit einem Foto gemacht im Herbst, genauer gesagt im Oktober letzten Jahres? Weil es im Fr├╝hling nicht zu sp├Ąt ist, ein Hotelzimmer f├╝r die Zeit des wei├čen Tr├╝ffels (Tartufo Bianca del Piemonte) zu buchen. Der Monat Oktober ist die Zeit f├╝r eine kulinarische Reise in diese Region von Gourmets der piemontesischen K├╝che und der wei├čen Tr├╝ffel aus der ganzen Welt. Ein Besuch der Internationalen Messe f├╝r wei├če Tr├╝ffel in der Stadt Alba, nicht weit von Neive, ist ein weiteres Highlight f├╝r Liebhaber der wei├čen Tr├╝ffel. Also, jetzt reservieren ­čÖé

 

Categories: Blogroll, Weltreisen, Travel, Italy | Tags: , , , , , | Leave a comment

Canale Grande Venice – back in time

Driving with a ÔÇ×VaporettoÔÇť (Water Bus) through the Canale Grande, a main waterway in the lagoon city of Venice, is for me every time again a ride through the past. The most famous of the five bridges spanning the canal is the Rialto Bridge, built in the late 16th century; probably one of the most photographed landmarks in Italy. The Canale Grande, lined with over 200 splendid buildings and noble palaces, keeps my mind drifting back and forth, especially during the night, to the time of the Venetian merchant Marco Polo in the 14th century and the bustle of the merchants, sailors and bankers in one of the largest and most powerful trading cities and financial centers of Europe and the world at that time.

Die Fahrt mit einem ÔÇ×VaporettoÔÇť (Wasser Bus) durch den Canale Grande, eine Hauptwasserstrasse in der Lagunenstadt Venedig, ist f├╝r mich jedes Mal wieder eine Fahrt durch die Vergangenheit. Die bekannteste der f├╝nf Br├╝cken welche den Kanal ├╝berspannt ist die im sp├Ąten 16. Jahrhundert gebaute Rialto Br├╝cke; wahrscheinlich eines der am meisten fotografierten Wahrzeichen Italiens. Der mit ├╝ber 200 pr├Ąchtigen Prachtbauten und Adelspal├Ąsten ges├Ąumte Canale Grande l├Ąsst meine Gedanken immer wieder, und besonders w├Ąhrend der Nacht, zur├╝ck schweifen in die Zeit des venezianischen H├Ąndlers Marco Polo im 14. Jahrhundert und an das gesch├Ąftige Treiben der Kaufleute, Seefahrer und Banker in einer der gr├Âssten und m├Ąchtigsten Handelsst├Ądte und Finanzzentren Europas und der damaligen Welt.

 

 

 

Categories: Blogroll, Italy, Travel, Weltreisen | Tags: , | 4 Comments

Meeting Point Trastevere Rome

My favorite place in Rome is definitely Trastevere. In ancient Rome it was once the quarter of the workers, foreigners and marginalized groups. Today, Trastevere is known for its many old buildings, churches, narrow romantic streets and countless restaurants and bars as a nightlife and a tourist attraction for all those that want to get the real Rome feeling. Located on the left bank of the Tiber, opposite the historic city center, this neighborhood is just a few hundred meters away from other famous tourist attractions, such as Campo di Fiori, and can be easily reached by public transport or on foot via Ponte Sisto or Ponte Garibaldi.

Mein Lieblingsort in Rom ist auf jeden Fall Trastevere. Im alten Rom war es einst das Viertel der Arbeiter, Ausl├Ąnder und Randgruppen. Heute ist Trastevere bekannt f├╝r seine vielen alten Geb├Ąude, Kirchen, engen romantischen Gassen, Pl├Ątze und unz├Ąhligen Restaurants und Bars als Ausgehmeile und Anziehungspunkt f├╝r Touristen die das richtige Rom-Feeling sp├╝ren m├Âchten. Dieses Viertel liegt am linken Ufer des Tiber, gegen├╝ber dem historischen Stadtzentrum, nur wenige hundert Meter von anderen ber├╝hmten Touristenattraktionen wie dem Campo di Fiori entfernt und kann leicht mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fu├č ├╝ber Ponte Sisto oder Ponte Garibaldi erreicht werden.

Categories: Blog, Blogroll, Italy, Travel | Tags: , , , , | 5 Comments

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: